Konditionen

Konditionen

Ich möchte Sie hier über die wichtigen Konditionen informieren.

Das Honorar wird nach zeitlichem Aufwand verrechnet auf der Grundlage des vereinbarten Tarifes. In der Zeitstruktur bin ich flexibel und kann mich nach Möglichkeit Ihren Wünschen anpassen. Die Kosten können direkt über Ihre Krankenkasse abgewickelt werden so, dass sie sich nicht darum kümmern müssen. Für ausführliche Berichte erlaube ich mir nach Rücksprache mit Ihnen die Kosten ebenfalls in Rechnung zu stellen. 

Möglichkeiten der Kostenübernahme:

Grundversicherung:
Neu, ab 1.7.2022 ist eine Kostenübernahme über die Grundversicherung der Krankenkasse möglich auf ärztliche Anordnung. Diese kann z.B. ihr Hausarzt oder ein Psychiater übernehmen. Je nach Modell ihrer Krankenkasse differiert das Vorgehen etwas. Ich kann Ihnen telefonisch gerne weiter Auskunft geben.

Zusatzversicherung:
Ferner ist auch eine Kostenübernahme über die Zusatzversicherung Ihrer Krankenkasse möglich. Hier kontaktieren Sie am besten vorgängig ihre  Zusatzversicherung und informieren sich über die Leistungsübernahme. Es bestehen hier nämlich beträchtliche Unterschiede. Ebenfalls möglich ist eine Kostenübernahme durch die Unfallversicherung, die Invalidenversicherung oder die Opferhilfe. Ansonsten tragen Sie im Sinne eines Selbstzahlers die Kosten selber.

Unfallversicherung:
Im Falle eines Unfalles können die Kosten möglicherweise über Ihre Unfallversicherung abgedeckt werden. Informieren Sie sich vorgängig bei Ihrer Unfallversicherung.

Invalidenversicherung:
Es besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme über die Invalidenversicherung bis zum vollendeten 20. Lebensjahr

Opferhilfe:
Falls sie psychische Probleme wegen erlebter körperlicher oder psychischer Gewalt erfahren haben, können Sie als Opfer, aber auch Angehörige oder Hinterbliebene eine Übernahme der Therapiekosten beantragen. Wenden Sie sich hier bitte an die Opferhilfestelle ihres Wohnkantons (Opferhilfe beider Basel Webseite: www.opferhilfe-beiderbasel.ch/de/ Telefon: 061 205 09 10).

Für einen optimalen Therapieverlauf sind regelmässige Sitzungen zentral. Bitte melden Sie sich 24 Stunden im Vorfeld einer vereinbarten Sitzung ab. Bei kurzfristigen Terminabsagen bis 1 Stunde vor Sitzungsbeginn wird der halbe Tarif verrechnet, bei unentschuldigtem Fernbleiben wird der volle Tarif verrechnet.

Für eine rechtzeitige Bezahlung bin ich Ihnen dankbar. Andernfalls nehmen Sie mit mir doch Kontakt auf.

 

Kostenübernahme nach ärztlicher Anordnung über Grundversicherung möglich

direkte Kostenabwicklung über die Krankenkasse

Honorar wird nach zeitlichem Aufwand verrechnet

flexible Zeitstrukturen